Gert Scobel discusses drugs as medicine on 3SAT – with Franz Vollenweider, Thomas Metzinger und Magaly Tornay

Henrik Jungaberle

3SAT

sobel – drogen als medizin

Eine Diskussionssendung mit klugen Fragen von Gert Scobel und einem interessanten Podium: „Gert Scobel diskutiert mit der Historikerin Magaly Tornay, dem Psychiater Franz Vollenweider und dem Philosophen und Neuroethiker Thomas Metzinger über neue Therapien mit halluzinogenen Drogen.“

Franz Vollenweider beschäftigt sich seit langem mit der Frage, wie Depressionen mit Psychedelika behandelt werden können. Jahrzehntelang war die Erforschung von Psychedelika in der medizinischen Forschung in Deutschland und weltweit ein Tabu. Seit etwa zehn Jahren finden in der Schweiz wieder wissenschaftliche Experimente mit psychoaktiven Substanzen statt.“

Im Juni 2020 hat am Zentralinstitut für Seelische Gesundheit Mannheim (ZI) die EPIsoDE-Studie begonnen „Sicherheit und Effektivität von Psilocybin bei therapieresistenten Depressionen“ zu beforschen. Die 144 Patienten umfassende Studie ist die größte wissenschaftsinitiierte Psilocybinstudie der Welt. Neben dem ZI, nimmt die Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Charité Universitätsklinikums sowie die MIND Foundation an der Studie teil.

Henrik Jungaberle spricht im letzten Teil der Sendung über Microdosing.

Literature tips

Gründer, G., & Jungaberle, H. (2021). The Potential Role of Psychedelic Drugs in Mental Health Care of the Future. Pharmacopsychiatry, 54(04), 191–199. https://doi.org/10.1055/A-1486-7386 (ACCESS on Researchgate)
Kaertner, L. S., Steinborn, M. B., Kettner, H., Spriggs, M. J., Roseman, L., Buchborn, T., Balaet, M., Timmermann, C., Erritzoe, D., & Carhart-Harris, R. L. (2021). Positive expectations predict improved mental-health outcomes linked to psychedelic microdosing. Scientific Reports, 11(1), 1941. https://doi.org/10.1038/s41598-021-81446-7
Lea, T., Amada, N., Jungaberle, H., Schecke, H., & Klein, M. (2020). Microdosing psychedelics: Motivations, subjective effects and harm reduction. International Journal of Drug Policy, 75. https://doi.org/10.1016/j.drugpo.2019.11.008
Nichols, D. E., & Walter, H. (2020). The History of Psychedelics in Psychiatry. In Pharmacopsychiatry (Issue Online ahead of print). Georg Thieme Verlag. https://doi.org/10.1055/a-1310-3990 (OPEN ACCESS)

19.11.2019

scobel - drogen als medizin 3 gert scobel thomas metzinger franz vollenweider magaly tornay

„Gert Scobel diskutiert mit der Historikerin Magaly Tornay, dem Psychiater Franz Vollenweider und dem Philosophen und Neuroethiker Thomas Metzinger über neue Therapien mit halluzinogenen Drogen.“

3 SAT logo
OVID Clinics Logo

Die OVID Kliniken sind ein europäischer Anbieter psychedelischer Behandlungsverfahren mit Sitz in Berlin. Besuchen Sie die Website von OVID, um sich über Therapiemöglichkeiten zu informieren.
OVID ist der klinische Partner der Forschungs- und Weiterbildungsorganisation MIND Foundation.

INSIGHT Conference MIND Foundation logo

Die zweijährig stattfindende INSIGHT  Konferenz wird von der MIND Foundation organisiert. Sie bringt Forschende, Kliniker und ein wissenschaftsin teressiertes Publikum mit den neuesten Erkenntnissen aus der Forschung, Therapie und menschlichen Entwicklung mit psychedelischen Substanzen zusammen. Neben den Natur- und Sozialwissenschaften werden auf der INSIGHT auch anthropologische Perspektiven, Kulturpsychologie und die neuesten Entwicklung in der psychedelischen Wirtschaft diskutiert.

https://mind-foundation.org

Die MIND Foundation ist eine europäische Non-Profit-Organisation, die Forschung und Weiterbildung in psychedelischer Therapie durchführt und fördert.